Gang Trans Frauen schlagen Mann nach 'kleiner Provokation' am Abend aus

Gang Trans Frauen schlagen Mann nach 'kleiner Provokation' am Abend aus

Eine Gruppe von Transgender-Frauen schlug einen Mann in einer Nacht in einem Angriff, der als "schwere Gewalt" bezeichnet wird.

Tylah-Jo Bryan (22), Michael O'Docherty (alias Tamzin Lush) (27) und Amarnih Lewis-Daniel (22) haben ihr Opfer dem brutalen Angriff auf die U-Bahnstation Leicester Square im Londoner West End ausgesetzt.

Die drei Transfrauen sollen das Opfer getreten, geschlagen und mit dem Stempel getroffen haben.

Leave a comment

Send a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.