In Paviane eingepflanzte Schweineherzen

In Paviane eingepflanzte Schweineherzen

Schweineherzen wurden in Paviane verpflanzt – eine Entwicklung, die den Menschen den Weg bereiten könnte, um in Zukunft Schweineorgane zu erhalten.

Forscher aus Deutschland, Schweden und der Schweiz gaben an, dass zwei Anubis-Paviane ein halbes Jahr überlebt haben, während zwei weitere mindestens drei Monate lebten.

Zuvor hatte der Pavian nach einem solchen Eingriff am längsten 57 Tage überlebt.

Seitdem wurden genetische Veränderungen an den Herzen vorgenommen und eine neue Transplantationstechnik entwickelt.