Könnte unsere übermäßige Verwendung von Statinen die größte Gesundheitskatastrophe einer Generation sein?

Könnte unsere übermäßige Verwendung von Statinen die größte Gesundheitskatastrophe einer Generation sein?

WAls sie Mitte der neunziger Jahre ernsthaft verschrieben wurden, wurden Statine von vielen als Wundermittel angesehen. Die cholesterinsenkenden Pillen gegen Herzkrankheiten markierten einen Wendepunkt in der Medizin von der Heilung zur Vorbeugung; Es wird vermutet, dass sie eine überwältigende Kraft zum Guten wären und Millionen von Leben retten würden.

Am Freitag wurde eine große Studie mit 30.000 Patienten mit hohem kardiovaskulärem Risiko vom Imperial College London (veröffentlicht im JAMA-Netzwerk geöffnet(eine Zeitschrift der American Medical Association) bestätigte diese Erzählung angeblich und zeigte, dass die Verdoppelung der Statindosierung für diejenigen, die bereits ein kardiovaskuläres Ereignis hatten, zusätzliche 12.000 Herzinfarkte und Schlaganfälle pro Jahr verhindern könnte.

Noch…