Wirtschaftsführer rufen zum zweiten Brexit-Referendum auf

Wirtschaftsführer rufen zum zweiten Brexit-Referendum auf

Unternehmer fordern ein abschließendes Mitspracherecht beim Brexit, wobei die Mehrheit der Unternehmen ein zweites Referendum befürwortet, bei dem die Wähler zwischen Theresa May und dem Verbleib in der EU wählen können.

Eine am Donnerstag gestartete Kampagnengruppe namens "Business for a People 's Vote" sagte, dass 57% der Unternehmen laut einer neuen YouGov-Umfrage ein zweites Referendum befürworten und täglich einen Unterstützungsaufbau durchführen.

Sir Mike Rake, der ehemalige Vorsitzende von BT, Justin King, der ehemalige Chief Executive von Sainsbury's, und Lord Karan Bilimoria, der Gründer von Cobra-Bier, gehörten zu den Fronten der Gruppe.

Rake sagte, es sei jetzt klar, dass es unwahrscheinlich sei, dass Großbritannien die Art von Brexit-Deal erreichen würde, auf die viele gehofft hatten. dafür gestimmt, die EU zu verlassen.

.

Leave a comment

Send a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.